Der Depot Vergleich im Internet

Die Netbank bezahlt Neukunden jetzt 70 Euro

Im November hat die Netbank ihren Neukunden 50 Euro Prämie für die Eröffnung von einem Girokonto bezahlt. Zum Jahresende wurde die Bonus-Aktion auf 70 Euro erhöht, aber das ist noch nicht alles, denn das Guthaben auf dem Girokonto bei der Netbank wird mit 1,6% verzinst. Die einzige Bedingung ist der regelmäßige monatliche Gehaltseingang. Dabei ist es egal, ob es sich um das Einkommen aus einer unselbstständigen oder selbstständigen Tätigkeit, die Rentenzahlungen, BaFög, Sold oder andere Zahlungseingänge handelt. Mieteinnahmen zählen allerdings nicht dazu. Mit der Girocard und MasterCard können die Kontoinhaber weltweit kostenlos Bargeld abheben. Die Girocard wird kostenlos ausgegeben. Für die MasterCard wird ab dem 2. Jahr eine Gebühr erhaben. Für Händler bleibt die MasterCard weiterhin kostenlos wenn ein mehr als 4.000 Euro auf dem Konto eingehen. Bei einem Händlerumsatz über 2.000 Euro werden 10 Euro berechnet und für Umsätze die darunter liegen berechnet die Netbank 20 Euro. Die Gebühren lassen sich am Besten mit einem Ordergebühren Rechner ermitteln.

Girokonto plus Tagesgeldkonto

Das giroLoyal der Netbank wird kostenlos geführt, ein Mindestgeldeingang wird nicht gefordert. Ein Tagesgeldkonto ist inklusive und wird mit 1,5% p.a. verzinst. Übersichtliches Online-Banking macht es auch ungeübten PC-Nutzern einfach ihr Girokonto zu verwalten. Darüber hinaus bietet die Netbank den SMS-Service an, mit dem die Kontoinhaber ihren Kontostand abrufen können, ohne dass sie sich in das Online-Banking einloggen müssen. Für Girokontotransaktionen wird das mobile TAN Verfahren genutzt. In Punkto Service kann der Netbank keine andere Bank etwas vormachen. Den Kunden wird dadurch Vieles erleichtert, indem sie zum Beispiel den Bargeld-nach-Hause-Service nutzen oder online den persönlichen IBAN ermitteln.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>